• EN
  • DE

News Archive

Sunday, 02. December 2012 Gelungener Spagat

ART AUREA gratuliert zum 20 jährigen Bestehen

Die Schmuckgalerie "brigitte berndt SCHMUCK" feiert in diesem Jahr sein 20 jähriges Bestehen.
Die Zeitschrift "Art Aurea", die sich nach eigenem Anspruch "der Dokumentation und Interpretation der Werke der bedeutendsten Ateliers, Künstler und Manufakturen angewandter Kunst" widmet, würdigt und bestätigt mit einem ganzseitigen Artikel diese Arbeit.

5 Prozent aller Kulturschaffenden in Deutschland können von Ihrer Kunst leben und kommen ohne staatliche Unterstützung aus - die Galerie ist stolz darauf, dazu zu gehören und bedankt sich herzlich bei allen Kunden und Freunden für ihr Vertrauen und ihre Treue.

Mit dieser Hilfe wird es gelingen, diesen Weg erfolgreich weiter zu gehen und auch der Stadt Regensburg in diesem Bereich zeitgenössischen Schmuckes und der angewandten Kunst internationales Ansehen zu verschaffen.

 


Thursday, 20. September 2012 Night of the art galleries 2012

A walk through the art galleries scene

22.09.12 6 to 12 PM


from 6 to 12 pm all around the older city. Enjoy!


Friday, 14. September 2012 86. Exhibition of Kunst- und Gewerbeverein Regensburg

...picked up from the streets of world cultural heritage...

 ..almost every year Brigitte Berndt is part of this exhibition...this time, she is showing some picked up "second life" jewelry of trash ice-spoons..from the streets of world cultural heritage city of regensburg.

opening from 14.09.12 to 28.10.12

Kunst- und Gewerbeverein Regensburg e.V.
Ludwigstr. 6
93047 Regensburg

Link to Kunst- und Gewerbeverein Regensburg


Sunday, 29. July 2012 3rd Dimension

Summer event with Birgit Hagmann and Mirjam Hiller

21.09.2012 - 20.10.2012


[Translate to english:] „Die 3. Dimension“, der Titel dieser Ausstellung lässt sofort an Körper denken, an Dinge, die lang, breit und tief sind. Die Schmuckgalerie Berndt zeigt in ihrer diesjährigen Sommerausstellung 2 Schmuckmacherinnen und den Weg ihrer Arbeiten von der Idee, dem Gedanken, über Skizzen, manchmal ein paar Striche nur, über Zeichnungen, Abwicklungen, Muster bis hin zum Endprodukt, eben diese dritte Dimension.

Bei Mirjam Hiller aus Potsdam sind solche Entwürfe allein der Betrachtung wert. Wie Kakteen oder Geißeltierchen sehen die Zeichnungen aus, die oft nur „aus einer Idee“ entstanden sind. Auf Metall übertragen, ausgeschnitten und in den Raum gebogen, bietet sich plötzlich der Anblick einer Koralle oder einer oppulenten bunten Blüte als Brosche oder Collier.

Ganz ähnlich und doch ganz anders bei Birgit Hagmann aus Irsee bei Kaufbeuren. Ihre Unikate nennen sich Scribbles, „Gekritzel“ - hier wird aus einem flüchtig hingeworfenen Bleistiftstrich ein Silberstäbchen, eingereiht in ein Gewirr vieler anderer, scheinbar sinnlos zunächst, entsteht eine Kette, eine Brosche, in Ihrer Gesamtheit so gar nicht mehr zufällig, sondern planvoll und bewußt gefügt, wunderbar anzusehen und zu tragen.

 

Brigitte Berndt nimmt uns mit auf diese Reise der Entstehung von Schmuck und zeigt das Ergebnis, die 3. Dimension.

 

Vernissage am 21.09.12 um 19 Uhr

Ausstellung bis zum 20.10.12

 

Zum alljährlichen Regensburger Galerienabend am 22.09.12 von 18 – 24 Uhr geöffnet.

 

 

 

 


Sunday, 01. July 2012 DONAUWELLEN

Brigitte Berndt at Kunst-und Kulturverein Dresden

06.08.2012 - 09.09.2012


Ausstellung "D O N A U W E L L E N"

im Kunst- und Kulturverein "Alte Feuerwache Loschwitz e.V." Dresden

(mit Werner Ziegler und Josef Parzefall - NKV Regensburg)
Ausstellungsdauer: 06.08. - 09.09.2012 

Eröffnung: 06.08.2012 durch Reiner R. Schmidt


Saturday, 30. June 2012 Twice..

"Große Ostbayrische Kunstausstellung"

30.06.12 - 02.09.12

Brigitte Berndt and female artist group "Kunst.Stoff"..


..Brigitte Berndt shows her art at locations of "Leerer Beutel" and "Minoritenkirche" in Regensburg. 

As Member of group "Kunst.Stoff".

Additional with her own work "Cross".

Links:

to BBK

to Site of Brigitte Berndt at BBK

to artist group Kunst.Stoff


Friday, 13. April 2012 Forum fuer Schmuck und Design e.V.

Memberchain with attendance of Brigitte Berndt at the Museum of artisanry Deggendorf April 1st. to May 1st. 2012

In the occasion of the 25th anniversary, the Forum für Schmuck und Design e.V., a international association of goldsmiths and Jewellery Designers, appealed its members for the transmittal of a chain link.
The attendees was given plenty of rope for the design. The only demands were: it had to be 10cm long and be crafted out of silver.
The individuality of the jewellers formed the chain, which uttermost manifoldly reflects the bandwith of the association.
The sent elements were connected in alphabetically order und are currently presentet at the Museum of artisanry Deggendorf.

For the first time, the Memberchain was shown in 2009 at a general meeting. Since then, the chain is being extended by new sendings of the members every year as a steadily process of growth. Currently the chain contains 62 member- links and is 7,30m long. In addition and extension to this colossal huge chain, the Museum of artisanry presents one more necklace of each of the 62 members.
The opening of the exhibition started at Sunday, April 1st. at 11. A.M at the Museum of artisanry and was opened by the second chairman of the Forum für Schmuck und Design e.V., Astrit Niggeloh, London.


You see the article

< Previous

1

2

3

4

5

6

7

Next >

aktuelles - Newsspalte

Sorry, there are no translated news-articles in this Archive period.