• EN
  • DE

news-archiv

Sonntag, 02. Dezember 2012 Gelungener Spagat

ART AUREA gratuliert zum 20 jährigen Bestehen

Die Schmuckgalerie "brigitte berndt SCHMUCK" feiert in diesem Jahr sein 20 jähriges Bestehen.
Die Zeitschrift "ART AUREA", die sich nach eigenem Anspruch "der Dokumentation und Interpretation der Werke der bedeutendsten Ateliers, Künstler und Manufakturen angewandter Kunst" widmet, würdigt mit einem ganzseitigen Artikel diese Arbeit und bestätigt damit wieder einmal die überregionale Bedeutung von Brigitte Berndt als Schmuckkünstlerin und Galeristin.
Der ganze Artikel direkt im Online Magazin der ART AUREA

 


Donnerstag, 20. September 2012 Regensburger Galerienabend 2012

Alljährliche Nacht der offenen Tür

22.09.12 18 - 24 Uhr


Regensburger Galerien laden wieder zu einem großen Rundgang ein.


Freitag, 14. September 2012 86. Jahresschau im Kunst- und Gewerbeverein Regensburg

..Fundstücke aus den Gassen der Stadt...

..wie fast in jedem Jahr nimmt Brigitte Berndt als bildende Künstlerin auch dieses Jahr teil. Ihre ausgestellten Schmuckobjekte sind Fundstücke...Colliers aus gebrauchten und weggeworfenen Eislöffeln..gesammelt in den Gassen des Weltkulturerbe Regensburg...

Ausstellung vom 14.09.12 bis 28.10.12

Kunst- und Gewerbeverein Regensburg e.V.
Ludwigstr. 6
93047 Regensburg

Zur Seite des Kunst- und Gewerbeverein Regensburg


Sonntag, 29. Juli 2012 Die 3. Dimension

Sommerausstellung 2012 mit Birgit Hagmann und Mirjam Hiller

21.09.2012 - 20.10.2012


„Die 3. Dimension“, der Titel dieser Ausstellung lässt sofort an Körper denken, an Dinge, die lang, breit und tief sind. Die Schmuckgalerie Berndt zeigt in ihrer diesjährigen Sommerausstellung 2 Schmuckmacherinnen und den Weg ihrer Arbeiten von der Idee, dem Gedanken, über Skizzen, manchmal ein paar Striche nur, über Zeichnungen, Abwicklungen, Muster bis hin zum Endprodukt, eben diese dritte Dimension.

Bei Mirjam Hiller aus Potsdam sind solche Entwürfe allein der Betrachtung wert. Wie Kakteen oder Geißeltierchen sehen die Zeichnungen aus, die oft nur „aus einer Idee“ entstanden sind. Auf Metall übertragen, ausgeschnitten und in den Raum gebogen, bietet sich plötzlich der Anblick einer Koralle oder einer oppulenten bunten Blüte als Brosche oder Collier.

Ganz ähnlich und doch ganz anders bei Birgit Hagmann aus Irsee bei Kaufbeuren. Ihre Unikate nennen sich Scribbles, „Gekritzel“ - hier wird aus einem flüchtig hingeworfenen Bleistiftstrich ein Silberstäbchen, eingereiht in ein Gewirr vieler anderer, scheinbar sinnlos zunächst, entsteht eine Kette, eine Brosche, in Ihrer Gesamtheit so gar nicht mehr zufällig, sondern planvoll und bewußt gefügt, wunderbar anzusehen und zu tragen.

 

Brigitte Berndt nimmt uns mit auf diese Reise der Entstehung von Schmuck und zeigt das Ergebnis, die 3. Dimension.

 

Vernissage am 21.09.12 um 19 Uhr

Ausstellung bis zum 20.10.12

 

Zum alljährlichen Regensburger Galerienabend am 22.09.12 von 18 – 24 Uhr geöffnet.

 

 

 

 


Sonntag, 01. Juli 2012 DONAUWELLEN

Brigitte Berndt im Kunst-und Kulturverein Dresden

06.08.2012 - 09.09.2012


Ausstellung "D O N A U W E L L E N"

im Kunst- und Kulturverein "Alte Feuerwache Loschwitz e.V." Dresden

(mit Werner Ziegler und Josef Parzefall - NKV Regensburg)
Ausstellungsdauer: 06.08. - 09.09.2012 

Eröffnung: 06.08.2012 durch Reiner R. Schmidt


Samstag, 30. Juni 2012 Gleich zwei Mal..

Große Ostbayrische Kunstausstellung

30.06.12 - 02.09.12

Brigitte Berndt und die Gruppe Kunst.Stoff Regensburg


..präsentiert sich Brigitte Berndt dieser Tage im Kulturleben Regensburgs.

Der Berufsverband Bildender Künstler Niederbayern/Oberpfalz veranstaltet seine jährliche Große Ostbayerische Kunstausstellung in diesem Jahr in den Räumen der städtischen Galerie Regensburg "Leerer Beutel" und Minoritenkirche.

Als Gründungsmitglied der Regensburger Künstlerinnen Gruppe "Kunst.Stoff" wird die Arbeit "Glaube, Liebe, Hoffnung" an zentraler Stelle in der Minoritenkirche gezeigt.

Zusätzlich ist Brigitte Berndt mit einem eigenen Schmuckstück "Kreuz" vertreten.

Links:

zum Berufsverband Bildender Künstler

zur Künstlerseite Brigitte Berndt beim BBK

zur Gruppe Kunst.Stoff

 


Samstag, 31. März 2012 Forum für Schmuck und Design e.V.

Mitgliederkette mit Beteiligung von Brigitte Berndt im Handwerksmuseum Deggendorf

01.04. - 01.05.2012


Anlässlich seines 25järigen Bestehens rief das Forum für Schmuck und Design e.V. , eine internationale Vereinigung von Goldschmieden und Schmuckdesignern, seine Mitglieder zur Einsendung eines Kettengliedes auf. In der Gestaltung war den Teilnehmern freie Hand gelassen. Die einzige Vorgaben waren: es musste 10 cm lang und aus Silber sein. Die Individualität der Schmuckmacher prägte die Kette, die äußerst facettenreich die Bandbreite des Vereins wiederspiegelt. Die eingesandten Elemente wurden in alphabethischer Reihenfolge verbunden und werden nun im Handwerksmuseum Deggendorf präsentiert. Die Mitgliederkette wurde 2009 während einer Mitgliederversammlung zum ersten Mal gezeigt. Seither wird die Kette einmal im Jahr um neue Einsendungen von Mitgliedern erweitert, ein stetiger Prozess des Wachstums. Momentan umfasst sie 62 (Mit-)Glieder und ist 7,30 lang. In Ergänzung und Erweiterung zu dieser überdimensional großen Kette präsentiert das Handwerksmuseum jeweils einen weiteren Halsschmuck der 62 TeilnehmerInnen. 

Die Eröffnung der Ausstellung fand am Sonntag, den 1. April um 11 Uhr im Handwerksmuseum statt und wurde von der zweiten Vorsitzenden des Forums für Schmuck und Design, Astrid Niggeloh, London eröffnet.


Sie sehen Seite

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

aktuelles - Newsspalte

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

öffnungszeiten:

di–fr: 10:00–12:30 Uhr
und   13:30–18:00 Uhr

do:    18:30–20:00 Uhr

sa:    10:00–16:00 Uhr